Trainieren und besser werden

Seit Anfang August trainiert das Phoenix-NBBL-Team beim neuen Headcoach Nenad Cirkovic

"falscher Fuß", "bessere Pässe", "schneller" ist häufig zu hören beim NBBL-Training. Nenad "Ciro" Cirkovic legt Wert auf die Details und so wird trainiert. Die NBBL-Spieler hören aufmerksam zu und lernen. 14 Spieler stehen im Team, alle trainieren zusätzlich in Herrenteams von der ProA bis zur Oberliga. Die im Oktober beginnende Saison wird eine große Herausforderung für das NBBL-Team, dessen Führungsspieler sich den Aufstieg in der NBBL-A-Gruppe vorgenommen haben.

Im Sommer haben mehrere Leistungsträger das Team verlassen; um den verbliebenen Kern (Linus Trettin, David Pavljak, Jordan Iloanya und Lukas Nowak) entwickelt das Trainerduo Cirkovic und Judtka derzeit das neue Team.

Das erste Testspiel findet am 04. September statt, weitere folgen bis zum ersten Saisonspiel am 09. Oktober 2022 (gegen die Metropol Baskets Ruhr).

Headcoach Nenad Cirkovic sieht noch viel zu tun und wird beim Training engagiert durch seinen Assistantcoach Timmy Judtka unterstützt. Beide stehen im engen Austausch, neben dem Teamtraining finden zusätzliche Einheiten für die NBBL-Spieler statt. In enger Abstimmung mit den Partnervereinen bezüglich der Herren-Einheiten steht die Entwicklung der Spieler im Mittelpunkt.

Ein schöner Aspekt: Zwei ukrainische Flüchtlinge sind im NBBL-Team eingebunden und haben über das Training eine zusätzliche Möglichkeit, sich in ihrer schwierigen Situation besser zurecht zu finden.

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!