Rittersport am Ischeland

SPIELTAG 6 | Karrington Ward (16,4 PpS) trifft auf Besnik Bekteshi (19,3 PpS) / Phoenix und Knights mit gleicher Bilanz (2-3) / Tipoff in der Krollmann Arena ist für 19:00 Uhr angesetzt, die Tageskasse öffnet ab 17:30 Uhr.

Tickets für die Begegnung gegen Kirchheim sind im Onlineshop, an der Abendkasse der Krollmann Arena sowie während der regulären Öffnungszeiten auch im Phoenix-Fanstore erhältlich.


Alle Informationen rund um ein Heimspiel von Phoenix Hagen gibt es HIER.

Die aktuelle Ausgabe der digitalen "Crunchtime" gibt es HIER.

 

Das sagt…


Chris Harris (HC Phoenix Hagen):

„Mit drei Niederlagen in Folge haben wir uns selbst unnötig unter Zugzwang gesetzt. Entsprechend müssen wir gegen Kirchheim zu den Tugenden zurückkehren, die uns zu Saisonbeginn ausgezeichnet haben. Die heimische Kulisse in der Krollmann Arena, auf die wir uns alle zwei Wochen freuen, wird uns dabei zusätzliche Energie geben.
Mit Igor Perovic verfügen die Knights über einen enorm erfahrenen Trainer, der in Besnik Bekteshi einen routinierten Point Guard als verlängerten Arm auf dem Feld hat. Gerade Letzteren als auch die brandgefährlichen Jonathon Williams sowie Rohndell Goodwin müssen wir in ihrem Wirkungskreis einengen.“



Bekteshi ist aktuell nach Ferdinand Zylka (22,0 Punkte, Karlsruhe) mit durchschnittlich 19,3 Zählern der zweitbeste deutsche Scorer der ProA. Der ehemalige A2-Nationalspieler bekommt es beim Gastspiel in der „Ischehölle“ mit Phoenix-Topscorer Karrington Ward zu tun, der auf 16,4 Punkte pro Partie kommt.

Auch die Flügel-Zange um Rohndell Goodwin und Jonathon Williams müssen die Hausherren ebenfalls defensiv auf dem Schirm haben. Das US-Duo trug seit einer Umstrukturierung des Knights-Kaders maßgeblich zu den Erfolgen in den letzten zwei Spielen bei. Dabei wusste Williams mit 13,0 Punkten und 5,5 Rebounds zu gefallen, Goodwin zeigte sich mit 19,0 Punkten, 6,5 Rebounds und 5,0 Assists als absoluter Zugewinn für die ProA.

Sowohl Phoenix Hagen als auch die Kirchheim Knights weisen derzeit eine Bilanz von je zwei Siegen und drei Niederlagen vor. Entsprechend kann der Gewinner der kommenden Begegnung einen Sprung ins Mittelfeld machen, während der Verlierer vorerst im unteren Tabellendrittel stecken bleibt.

 

Bilanz (seit 2017)


Phoenix Hagen vs. Kirchheim

 

Siege4
Niederlagen3
in Hagen3 - 1
in Kirchheim1 - 2


 

 

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!