REWE Cup 2021: Bratwürste, Teamvorstellung und Deutsche Meister

Am Wochenende des 4./5. September 2021 ist es soweit: Phoenix Hagen präsentiert sich seinen Fans. Im Rahmen des REWE Cups werden Javon Baumann und Co. sowohl auf dem Parkett der Krollmann Arena als auch am Grill alles geben! Dank Premium-Partner Brinkhoff’s und einem im „Feuervogel“-Design gestalteten Ausschankwagen ist während des gesamten Turniers für die nötige Erfrischung gesorgt.

 

Die Mannschaft von Headcoach Chris Harris lädt gemeinsam mit REWE und Brinkhoff's am Samstag, den 4.9.2021, von 14:00 bis 16:00 Uhr auf dem Vorplatz der Arena zu Speis und Trank - für umme! Die Grillierung wird durch kurze Interviews mit Spielern als auch Trainerstab aufgelockert, und auch einem geselligem Plausch mit den Fans zwischen Rost und Ausschank fiebert das Team entgegen.

Patrick Seidel (Geschäftsführer Phoenix Hagen):
„Der REWE Cup stellt den Höhepunkt unserer Saisonvorbereitung dar. Wir freuen uns darauf, bei hoffentlich gutem Wetter einen schönen Nachmittag mit der Phoenix-Familie verbringen zu können.“

Hinweise zum Ticket-(Vor-)Verkauf gibt es HIER.

 
Trio mit sechs Meisterschaften: Frankfurt, Gießen und Würzburg


Auf sportlicher Ebene konnten mit den FRAPORT SKYLINERS, den JobStairs GIESSEN 46ers sowie s.Oliver Würzburg drei Erstligisten für die Teilnahme am REWE Cup 2021 gewonnen werden. Allein die beiden hessischen Teams weisen in Summe fünf Deutsche Meisterschaften vor, wobei Frankfurt sich anno 2016 mit dem Gewinn des FIBA Europe Cup sogar internationale Meriten verdiente. Die Gäste aus Franken indes können zwar (noch) keinen Titel in ihrem Briefkopf vorweisen, allerdings hat Coach Denis Wucherer abermals einen Kader auf die Beine gestellt, der sich keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken muss.

  • Bernd Kruel (Leiter Sponsoring & Vertrieb Phoenix Hagen) spielte von 2003 bis 2006 in Frankfurt.
  • Alex King (Würzburg) gewann 2004 an der Seite von Kruel mit Frankfurt die Deutsche Meisterschaft und ist mit 615 absolvierten Partien alleiniger BBL-Rekordspieler.
  • Marco Völler (Manager Sport Frankfurt) lief während seiner aktiven Karriere in der Saison 2016/2017 für Gießen auf.
  • Florian Koch (Gießen) stand noch bis vergangenen Sommer bei Würzburg unter Vertrag.
  • Lukas Wank (Frankfurt) nahm diesen Sommer im Trikot des DBB am olympischen Basketball-Turnier teil. Zuvor lief er für Braunschweig auf, wo er zusammen mit dem jetzigen Gießener Cheftrainer Pete Strobl arbeitete.
  • Maxi Begue (Gießen) wechselte in der Offseason von Frankfurt kommend zu den Mittelhessen


Denis Wucherer (Headcoach s.Oliver Würzburg):
„Aus meiner Zeit in Leverkusen weiß ich, dass Hagen immer eine Reise wert ist. Wir freuen uns auf ein interessantes Turnier, das für uns zwei Wochen nach dem Start in die Saisonvorbereitung sicherlich eine gute Standortbestimmung sein wird. Im Halbfinale gegen Hagen erwartet uns ein ambitionierter ProA-Club, der zuhause spielt und in seiner Vorbereitung zwei Wochen weiter als wir sein wird. Auch unser Spiel am Sonntag gegen Frankfurt oder Gießen wird drei Wochen vor dem Saisonstart auf jeden Fall ein guter Test für unsere Jungs."

Sebastian Schmidt (Geschäftsführer & Sportdirektor JobStairs GIESSEN 46ers):
„Zum Zeitpunkt des „REWE Cup“ in Hagen wird ein knapper Monat an Vorbereitung hinter uns liegen und wir werden das erste Mal mit den FRAPORT SKYLINERS gegen mindestens ein BBL-Team am Wochenende spielen. Es wird dann auch der erste richtige „Check“ sein, inwiefern unsere defensiven und offensiven Prinzipien greifen. Wie in allen Vorbereitungsspielen werden wir natürlich auch dort viel testen und kommen aus intensitätshohen Trainingswochen. Wir freuen uns sehr auf das top organisierte Turnier in Hagen mit einem äußerst attraktivem Teilnehmerfeld.“

Marco Völler (Manager Sport FRAPORT SKYLINERS):
„Der REWE-Cup in Hagen ist ein sehr gut organisiertes Turnier und wir freuen uns schon drauf. Für uns als anreisende Mannschaft ist immer alles sehr gut geplant, strukturiert und gestaltet. Dafür auf jeden Fall schon mal ein Kompliment an die Kollegen in Hagen. Vom sportlich-spielerischen her passt das Turnier für uns perfekt in den Zeitplan unserer Saisonvorbereitung. Es wird ein sehr intensives Wochenende mit guten Gegnern. Definitiv wird es ein guter Härtetest, um zu sehen wo wir stehen.“


Spielplan REWE Cup 2021

Samstag, 4.9.2021
16:00 Uhr: FRAPORT SKYLINERS vs. JobStairs GIESSEN 46ers
19:00 Uhr: Phoenix Hagen vs. s.Oliver Würzburg

Sonntag, 5.9.2021
14:00 Uhr: Spiel um Platz drei
17:00 Uhr: Finale REWE Cup

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!