Expertenteam: Die waksports wird als Leadagentur künftig für die Bereiche PR und Social Media verantwortlich zeichnen und Phoenix außerdem bei Vertrieb und Grafik unterstützen.

Neue Expertise und Manpower

Die Agentur waksports übernimmt als Leadagentur die Bereiche PR/Social Media, Grafik und Vertrieb

Als Sponsor unterstützt die Agentur WAK um Gesellschafter Markus Knappik die Feuervögel schon seit vielen Jahren. In Zukunft erhält Phoenix Hagen noch mehr Expertise und Manpower von der Hagener Full-Service-Agentur: Mit ihrer neu gegründeten waksports – bei der auch die Ex-Fußballprofis Thomas Helmer und Erdal Keser Gesellschafter sind – unterstützen die Marketing-Experten den Pro-A-Ligisten bei seiner strategischen Weiterentwicklung.

Mithilfe der waksports als Leadagentur sollen die zukünftigen Ziele noch schneller und effektiver erreicht werden. In folgenden Bereichen wird Phoenix Hagen künftig unterstützt:

PR/Social Media

Mit Jörg Dierkes hat sich die waksports einen absoluten Medienprofi ins Boot geholt, der Phoenix künftig als strategischer Berater zur Seite stehen wird. Dierkes ist vielen nicht nur als aktiver Spieler im Team „Loco Express“ bekannt, sondern auch durch seine Tätigkeiten für den Westdeutschen Rundfunk (TV) und Magenta Sport. Darüber hinaus wird in der neuen Saison Basketball-Experte Jörg Bähren die Nachfolge von Pressesprecher Frank Zacharias übernehmen. Frank Zacharias muss seine Tätigkeit bei den Feuervögeln aus beruflichen Gründen beenden. Wir danken ihm für seine fabelhafte Unterstützung in seiner Zeit bei den Feuervögeln. Jörg Bähren ist vielen als langjähriger Pressesprecher der Telekom Baskets Bonn ein Begriff. Ziel des ausgewiesenen Fachmannes wird es sein, den Bereich Social Media weiter auszubauen und insbesondere den Video Content zu bedienen.

Grafik

Auch für den Bereich Grafik und Design wird die Agentur waksports künftig unterstützend tätig, sodass letztlich alle Bereiche aus einer Feder beziehungsweise alles aus einem Haus kommen wird.

Vertrieb

Phoenix-Marketingleiter Bernd Kruel wird in der Vertriebssteuerung vom waksports-Experten Jan Stiller unterstützt, der unter anderem beim Sportrechtevermarkter Lagardère und dem BVB tätig war.

Phoenix-Geschäftsführer Patrick Seidel: „Mit dieser Konstellation verfolgen wir einen neuen Ansatz, um Phoenix Hagen personell und strukturell weiter zu verstärken. Für die Gesamtentwicklung ist das ein Quantensprung, der uns perspektivisch – auch abseits des Feldes – wieder nach oben führen soll. Deshalb verspüren wir eine große Dankbarkeit gegenüber der waksports und Inhaber Markus Knappik, mit dem ich in den vergangenen Wochen viele zielgerichtete Gespräche geführt habe. Die Vorfreude auf die neue Saison ist enorm. Packen wir es an.“

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!