NBBL/JBBL-Preseason

Volles Programm für die Phoenix-Jugend

Ein komplett verplantes Wochenende erlebten die Spieler im Phoenix-Jugendleistungsprogramm vom 02. bis 04. September 2022. 5 Wochen vor dem Saisonstart in der NBBL und JBBL gab es Training, Workshops und Testspiele.

Am Freitag trainierte das JBBL-Team beim Partnerverein in Iserlohn und wurde von den dortigen Kangaroos zum Vorbereitungsspiel der ProA-Profis gegen die Iserlohn Kangaroos eingeladen. Die JBBL-Spieler verbrachten einen entspannten Abend in der Matthias-Grothe-Halle, vielen Dank an die Verantwortlichen der Kangaroos für die Einladung! In Hagen lief währenddessen das Kleingruppentraining ebenso wie das der NBBL2/JBBL2-Gruppe. Nach diesen Einheiten stieß auch Coach Ciro zum JBBL-Tross und auf der Tribüne wurde nicht nur über das Livespiel, sondern auch über die Eurobasket gefachsimpelt.

Samstagmorgen ging es um 9 Uhr weiter. In der Sporthalle Altenhagen trainierte das JBBL-Team zwei Stunden lang, ehe die Profis die Halle "übernahmen". Für die JBBL-Spieler stand eine Basketball-Lernstunde auf dem Plan, die von einer Lesestunde abgelöst wurde. Währenddessen begann das NBBL-Training. Beide Teams begannen an diesem Tag zudem ihre Workshop-Reihe "Mental stark" mit Dr. Sebastian Alfeld. Bei gutem Wetter fanden diese auf dem Außengelände statt. Zum Tagesabschluss kam es im Rahmen der zweiten Elterninformationsveranstaltung zu locker-entspannten Gesprächen.


Der dritte Tag des Teamwochenendes begann am Sonntag um 10 Uhr mit dem JBBL-Shootaround. Ab 12 Uhr spielte das NBBL-Team das erste Vorbereitungsspiel. Kurzfristig eingesprungen war Coach Majdi Shaladi mit seinem Zweitregionalliga-Team der SW Baskets Wuppertal. In einer engen Partie gab es auf Seiten Phoenix' gute Ansätze zu sehen, doch wenig überraschend gibt es noch viel zu tun. Doch der 92:86-Sieg gegen ein gutes Team aus der 2. Regionalliga 1 war ein guter Auftakt in die Testspielphase.

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!