Beim zweiten EYBL-Turnier gelingt der erste Sieg

Das U14-Team von Phoenix Hagen wurde am Wochenende in Riga mit dem ersten Sieg in der European Youth Basketball League für ihren Trainingseifer und Kampfgeist belohnt. Auch wenn die von Stanley Witt und Michael Wasielewski gecoachte Mannschaft den meisten Gegnern erneut körperlich unterlegen war, gelang am Freitagabend ein knapper 58:57-Sieg gegen BS Jugla aus Riga.

Im ersten Spiel des Turniers gegen TTU BS (Tallinn, Estland) verloren die Hagener 51:70. „Das Spiel gegen Tallin war mit das beste des Turniers. Trotz des Ergebnisses muss ich sagen, dass unsere Jungs sofort da waren, sie haben richtig Gas gegeben und gezeigt, was sie können. Da war ich wirklich stolz“, resümiert Coach Witt.

Gegen BS Jugla aus Riga sprachen dann auch die Statistiken für Hagen. Zeitweise führte man sogar mit 20 Punkten und ist letztlich glücklich, eines der gewinnbaren Spiele knapp für sich entschieden zu haben (58:57). Ein besonders glückliches Händchen bewies Max Waimann von ETB SW Essen und sorgte drei Sekunden vor Schluss für den Gamewinner.

Die weiteren drei Spiele des Turniers gingen dann sehr deutlich an die starken Gegner. Die Partie gegen SKM Gealan (Vilnius) endete 32:94 und auch gegen die U14-Nationalmannschaft aus Georgien mussten sich die Hagener Jungs 37:91 geschlagen geben. Das letzte Spiel am Sonntag gegen BS Vilnius endete 27:65.

Headcoach Stanley Witt zieht trotz der Ergebnisse eine positive Turnierbilanz: „Wir haben an diesem Wochenende auf jeden Fall Fortschritte gemacht. Beim letzten Turnier in Warschau hätten die Jungs ein am Ende knappes Spiel wie gegen BS Jugla noch nicht gewonnen. Es war ein super Turnier, an dem alle Jungs und die Coaches viel Spaß hatten. Jeder einzelne Spieler hat sich eingebracht und individuelle Schritte nach vorn gemacht. Ein großer Dank geht an die Dragons Rhöndorf und ETB SW Essen, die uns Noe und Max für das Wochenende ausgeliehen haben. Beide haben sich super integriert und uns verstärkt.“

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!