Das Spiel Phoenix Hagen vs. Uni Baskets Paderborn wird abgesagt.

Die Vorfreude auf das nächste Spiel ist riesig, doch die Gesundheit der Spieler steht über allem. In Absprache mit den Uni Baskets Paderborn und der Spielleitung der BARMER 2.Basketball Bundesliga wird das für Samstag, den 28.11.2020 angesetzte Spiel abgesagt.

 

Zum Hintergrund: Phoenix Hagen hat mit Unterbrechung von fünf Trainingstagen vier der letzten fünf Wochen coronabedingt in Quarantäne verbracht. Der danach zu berücksichtigende Leitfaden „Return-to-Sport“ gibt zahlreiche sportmedizinische Untersuchungen vor, die nahezu identisch mit denen zum Trainingsauftakt sind. Danach müssen mindestens fünf Trainingstage folgen, bevor das erste Pflichtspiel angesetzt werden kann. Dies ist im temporären Ablauf nach der Quarantäne nicht umzusetzen. Ein neuer Spieltermin wird gesucht.

 

Noch keine Entscheidung ist bezüglich der Austragung des Heimspiels am Mittwoch, den 02.12.2020 gegen die Römerstrom Gladiators Trier getroffen worden. Sofern alle medizinischen Test absolviert wurden und keine Auffälligkeiten aufzeigen soll diese Partie, ebenso wie das Heimspiel am 05.12.2020 gegen  Ehingen stattfinden.

BLEIB AM BALL

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter Service an!